ALPOK-TRANS KFT.

Inländische und internationale Spedition

Warentransport in alle Länder Europas

ALPOK-TRANS KFT. - Inländische und internationale Spedition
Phone: +36 70 602 2552 E-mail: info@alpoktrans.hu Alpok-trans facebook

Willkommen auf der Website der Alpok-Trans Kft!

Bisnode
Inländische und internationale Spedition

- Die Haupttätigkeit unseres Unternehmens ist nationale und internationale Spedition.

- Wir liefern je nach den Bedürfnissen unserer Kunden in jedes Land in Europa.

- Wir bieten unter Mitwirkung eines breiten Kreises an Subunternehmern den Straßentransport von Palettenware, Sackgut, Stückgut und Individualgüter an.

- Je nach Art und Gewicht der Sendung stehen kontinuierlich Lieferwagen, 7,5 Tonner und 12 Tonner, Tandemzüge und Sattelzüge zur Verfügung.

- Je nach Bedarf unserer Partner bieten wir auch Expresstransport an.

- Wir sind Vertragspartner von Zeitfenstermanagement-Systemen (TRANSPOREON, MERCAREON) 

- Falls notwendig, können wir auch Lager zur Verfügung stellen.

- Bei Sendungen in Länder außerhalb der EU wirken wir bei der Zollabwicklung mit.

- Für uns ist es wichtig, die Ware unter Einhaltung der vereinbarten Zustellfrist zu liefern und unsere Kunden über den Warenverkehr auf dem Laufenden zu halten.

- Alle Aufträge werden von uns laut individuellem Angebot, kosteneffizient abgewickelt.

Transportarten

Es liegt im besten Interesse jedes Unternehmens, seine Waren so effizient und kostengünstig wie möglich an den Bestimmungsort zu liefern. Unsere Firma hilft Ihnen dabei.

1. Transport von Komplettladungen:

Beim Transport einer Komplettladung wird mit dem erforderlichen Transportmittel die Ware eines einzigen Auftraggebers transportiert. Nach dem Beladen wird die Ware mit dem Transportfahrzeug direkt an ihren Bestimmungsort befördert. Die Ware eines anderen Kunden wird nicht in den Laderaum gelegt. Der Vorteil dieser Transportart besteht darin, dass die Ankunft der Sendung im Voraus mit großer Genauigkeit geplant werden, bzw. der Fortschritt des Fahrzeugs leicht verfolgt werden kann.

2. Transport von Teilladungen:

Bei Teilladungen werden vom Transportmittel gleichzeitig Frachtgüter mehrerer Auftraggeber befördert und die Ladung wird nicht umgeladen. Da im Transportmittel Waren mehrerer Kunden befördert werden, sind längere Lieferzeiten erforderlich. Diese Transportart ist kosteneffizienter als der Transport von Komplettladungen.

3. Sammeltransport:

In diesem Fall wird die Ware von der Beladeadresse zu einem Sammellager befördert, wo die in die jeweilige Richtung zu transportierenden Ladungen gesammelt werden. Das Frachtgut wird dann mit einem anderen Transportfahrzeug an ihren Bestimmungsort geliefert. Die Versandzeit ist bei dieser Transportart die längste, diese ist zugleich die kostengünstigste Option.

4. Expresstransport:

Der Expresstransport ist von der Beladung bis zur Entladung die schnellste Transportart. Innerhalb Europas kommt die Sendung je nach Entfernung innerhalb von 6-48 Stunden am Bestimmungsort an.